Upper Manhattan

1006
2007
So
17:56
Tag
2
2633 views

Heute hab ich Upper Manhattan getourt. Wieder rein zur Union Square, dann weiter zu Fuß nach Norden.

Herald Square.
Freche Spatzen, schreibende Bums und gelangweilte Cops. Alle gehen bei rot über die Strasse. Direkt vor den Cops. Keiner sagt was. Halt doch, aber nur wenn du ein Latino bist. Dann kostet das 20$. Für Weiße is das umsonst.

Das Flat iron building nach 6 Jahren Architekturstudium mal live zu sehen is schon was geiles. Und trotz aller Vorlesungen trau ich seiner Windfestigkeit nicht. Wird sicher mal umgeblasen.

Das Empire State Building is natürlich absolutes muss. Leider darf man nicht zu Fuß raufsteigen, hätte ich gerne gemacht. Der Lift kostet satte 18$, und oben isses gestopft voll. Tolle Aussicht, aber irgendwie kommt keine erhabene Stimmung auf. Einige sehr schöne Dachterrassen gibt’s in NY, sieht man von oben.

Der Times Square langweilt mich. Laut, voll, bunt, vergänglich. Ich sehe einen Puertoricaner, der keine Flagge um hat und noch nicht mal weiß blau rot gekleidet ist. Schau ihn irritiert an, er genauso zurück. Is kein Witz, heute is bei denen irgend so ein Nationalfeiertag, alle hatten diese Farben. Weiter durch den Bryant Park und Little Korea zum Madison Park. Das gefällt den Amis: Bluesfestival und endlich mal im freien Saufen. Ich schlürf zwecks Dauerhusten lieber 2 Liter Osaft und fahr dann heim.

CIMG0117
CIMG0048
CIMG0025
CIMG0022
CIMG0086
CIMG0028
CIMG0013
CIMG0076
CIMG0106
CIMG0057
CIMG0113
CIMG0094


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Ein Kommentar

  • Dummer Spammer schreibt am Freitag, 5.2.2016 um 10:47 Uhr:

    sehr schönes foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.