Stinken = Sicherheit

0806
2007
Fr
23:57
Tag
0
2820 views

Hab heute was neues gelernt. Nicht nur das Stinktier kann sich in Sicherheit wiegen ob seines Gestankes. Auch der Mensch darf das jetzt. Airport London Heathrow: alle Passagiere müssen sogar die Schuhe zum Durchleuchten ausziehen. Es stinkt, richtig schlimm. Aber wir dürfen uns ganz wunderbar sicher fühlen.

Über den Antlantik flieg ich das erste mal mit einer 747. Ich denk mir, es könnte eine gute Einstimmung auf USA sein, sich multimedial berieseln zulassen. Aber 40 Video-on-demand Kanäle überfordern anscheinend meine Multitasking-Fähigkeiten. Mit der linken Hand zappe ich und regle die Lautstärke. Mit der rechten suche ich den perfekten Sitz der Kopfhörer. Während ich in der selben eine offene Coladose halte. Passend zum dramatischen Filmhöhepunkt teste ich, ob Cola auch extern angewandt Pickel macht.You can’t beat the Feeling.

Mit 45 kg Gepäck bin wenig später ich in einem Drehkreuz der NewYorker Subway steckengeblieben. Ein Officer befreite mich. Und zeigte mir danach die ebenfalls vorhandene Tür. Dorfdepp in der Stadt halt. Nach 3h bin ich jetzt fix und alle bei Simon angekommen. Alles wird gut. Und es ist jetzt schon wunderschön. Bilder ab morgen, nach dem feiern :-)

CIMG6707
CIMG6702
CIMG6689
CIMG6714


Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...

Ein Kommentar

  • Melly schreibt am Samstag, 9.6.2007 um 23:59:

    …alte Weisheit amerikanischer Gastschwestern:
    Coke macht Pickel, aber das macht nix, weil wenn man Coke wiederum auf die Pickel schmiert, gehen sie davon weg :-)
    Vielleicht hilft das Zeug ja auch gegen Schweißfüße?

    Du kannst übrigens stolz sein auf das, was Du durchgezogen hast
    diesen Mut möchte ich haben!
    Deine Reise ist kein Davonlaufen,
    vielmehr gehst Du jetzt Deinen eigenen Weg ohne jemandem zu folgen
    – genieße es!

    Grüß bitte die Stadt der Städte ganz lieb von mir
    und wenn Du bei Tiffany’s in der 5th Ave. vorbeikommst
    hol ein Frühstück dazu
    -aber für mich bitte Low-Carb ;-)

    Grüße aus dem Wald in den Großstadtdschungel
    Melly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.