So
21:18
Tag
72
2605 views

Getty Center, Luxusshops & Beverly Hills

Ich hab’s in zwei Tagen nicht geschafft, einen Busplan von LA zu bekommen. Das macht die Navigation etwas schwierig. Bevor ich zum Getty Center losziehe, lad ich mir extra noch den Plan als PDF runter und nehm den Laptop mit. Auf dem Weg komm ich durch die UCLA Uni. Die Häuser der Studentenvebrindungen schauen zum Teil aus wie Schlösser.

Nach dem ersten Bus bin ich trotz Karte verloren. Nirgends ist der angegebene Stop. Ich lauf ein paar Kilometer im Kreis und geh dann zu Fuß zum Getty Center. Im Luftkissenzug geht’s rauf in die Santa Monica Mountains. Alles umsonst. Faszinierend, was man mit nur 10 Milliarden Dollar so alles machen kann.

Ich wusste nicht, wer das Getty Center gebaut hat. Braucht’s auch nicht. Richard Meier können auch Blinde beim ersten Mal erkennen. Das Getty Center ist eine wunderschöne Oase der Ruhe und strahlt weiß in der Sonne. Nur der Smog stört den Ausblick.
Ich sehe Rembrandt, Manet, Delacroix und viele andere große Künstler. Die Architektur beeindruckt mich trotzdem am meisten. So schön regelmäßig und ruhig. Schöner Kontrast zum turbulenten Moloch im Tal.

Nach fünf Stunden geht’s wieder zurück mit dem Bus. Den richtigen Stop konnte ich auf dem Hinweg nicht finden, weil an allen Stops die neue Busnummer steht. An den Bussen, in den Karten und im Internet steht noch die alte. Wär sonst zu einfach. Ich lauf über die Wilford Avenue, das goldene Dreieck der Luxusshops. Die Palmen wachsen hoch und haben oben kaum ne Krone. Fast wie die Kunden der Geschäfte.

Direkt südlich grenzt das vollkommen flache Beverly Hills an. Ich lauf dort rum. Charme und Individualität wie München Neuperlach. Aber weil die guten Beverly Hillbillies so viel Geld haben, sieht man’s nicht sofort. An jeder Einfallstraße hängen Schilder: Neighbourhood Watch. Auf jedem Rasen stehen Schilder mit Texten ähnlich denen an der alten Berliner Mauer. Honecker hätte es hier sicher gefallen.



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...

1 Kommentar zu “ Getty Center, Luxusshops & Beverly Hills ”

So ein netes Häuschen mit Fachwerk könntest Du doch nach hier verfrachten, oder? Würde mir gut gefallen. Hoffentlich findest Du Dich in unserer kleinkarierten Gesellschaft und Umgebung noch zu recht.

Kommentar von Carin am 25.8.2007

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

*

CIMG2724
CIMG2738
CIMG2743
CIMG2747
CIMG2767
CIMG2776