Mi
13:38
Tag
75
2505 views

Dere, Unvereinigte Staaten von Amerika!

Heute ist’s so weit. Teil eins der Weltreise geht zu ende. 10 Wochen quer durch die Unvereinigten Staaten von Amerika. Viel gesehen, vielleicht sogar zuviel. Ich sitz am Flughafen in LA und warte auf meinen Flieger nach Honolulu. Werte jetzt mal einfach Hawaii als nicht-USA. Franzosen sprechen ja zum Glück heute auch kein Italienisch.

Schön war’s, anstrengend, überraschend und teils auch ganz schön öde. Amerika ist nicht ein Land. Amerika sind 50 einzelne Länder. Jedes ist anders, manche vollkommen anders. In einem Land zahlt man 100$ für eine Meile zuviel, im nächsten nichts für 10. Im einen Land gibt’s keine Kurven, im anderen keine Geraden.

Die Leute sind überall, so wie man sie trifft. Mal so, mal so. Hab Herzstücke getroffen und beschönigend gesagt vollkommen blinde und taube Vollidioten. Gegen Ende von Teil eins bleibt mir ein etwas fader Nachgeschmack. Zu Beginn der Reise hatte ich wohl sehr viel Glück. Gegen Ende hab ich teils komische Leute getroffen, die glaubten was sie sagten aber eben doch anders zu denken schienen.

Jeder in den Unvereinigten Staaten hat eine Meinung, die er auch kundtut. Manche ist fundiert, andere hält noch nicht mal einem kritischen Blick stand. Jeder ist für Umweltschutz. Keiner schaltet über Nacht seinen Computer aus. Jeder will gesund leben. Viele knallen sich den Schädel so gut weg wie Kurt Cobain. Jeder ist vollkommen offen. Aber wirklich reinkommen tut man trotzdem bei wenigen.

Ein paar wenige sind anders. Erst anscheinend etwas verschlossen, aber dann beim genaueren hinschauen und hinhören eine wahre Schatztruhe. Ich hoffe, dass ich einige von diesen wiedersehen werde. Schätze sind immer was feines. Good Bye, USA!



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...Loading...

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

1
CIMG2801