Do
19:32
Tag
6
2640 views

Scheck-Rallye, Freiheitsstatue & Ellis Island

Mir läuft die Zeit weg. Brauch ein Auto. Um 7 nach einer fast ganz durchgehusteten Nacht verschwitzt runter zur Latino-Garage. Dodge Neon, 3000$. Viel zu viel, aber egal, keine Zeit mehr. Chef kommt um 10, bis dahin muss ich das Geld auftreiben. Und meine Kreditkarte geht nicht. Also: Traveller-Cheques einlösen.

Vorabend-Recherche im Internet ergab: Apple Savings Bank casht gebührenfrei aus. Also rein nach Manhattan, erste Bank. Ja. Geht. Aber nur 200$. Ich greif in der ersten Filiale eine Karte mit allen 16 Apple-Savings-Banken in Manhattan. Brauche noch 2000$, also steht eine Rallye über 10 Banken aus. Ab in Subway, ohne Karte kenn ich mich nur halb so gut aus. Trotzdem: geht schon, weitersprinten über die fehlenden 10 Blocks zur nächsten, ein paar rote Ampeln über den Haufen rennen. Dazwischen immer wieder Touris abschütteln, die mich aufgrund der Geschwindigkeit für ortskundig halten und was wissen wollen.

In der zweiten Bank versuche ich ein Konto zu eröffnen, aber man durchschaut meine niederen Beweggründe (mehr auscashen zu können). Weiter, Subway, Bus und Sprint zur dritten in Bank in der 57th Street. Wieder 200…wird schon. Bin allerdings auch nach ner Stunde schon reichlich alle. Auf dem Weg zur vierten Bank: ein Fingerzeig einer höheren Macht. Ein American Express Service Center. Und: ja, die cashen unbegrenzt aus. Das stand nicht im Internet. Geld her, raus und wieder nach Brooklyn. Chef is da, Kauf für morgen wird vereinbart.

Leider krieg ich die Papiere erst morgen, das wird dann mit versichern und zulassen superstressig. Hab noch Zeit, also wieder nach Manhattan, ganz in den Süden, und ab auf die Fähre zur Freiheitsstatue. Viel weniger los heute. Wieder: alles ablegen, MP3-Player und Geld in Plastikschachteln, sich ein bisschen bestrahlen lassen. Spinnen die Amis. Nein, ich will eure doofe Freiheitsstatue nicht in die Luft sprengen. Und nein, ihr könnt mich dafür auch nicht anheuern. Warum? Ich hab nie mit dem Bush-Clan Geschäfte gemacht. Mein Heimatland ist arm an Öl. Und dazu bin ich auch noch Atheist.

Freiheitstatue…hm…gibt’s nix zu sagen. Wie erwartet halt. Ellis Island war viel interessanter, da kann man locker 3 Stunden im Museum verbringen, sehr eindrucksvoll und gute bestückt. Muss aber leider wieder schnell heim, nochmal zur Latino-Garage und Deposit hinterlegen für den Kauf morgen. Soderla. Fertig. Abwischen!



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...Loading...

2 Kommentare zu “ Scheck-Rallye, Freiheitsstatue & Ellis Island ”

Mahlzeit,
hast Du keine EC Karte dabei? – Anisha meint, dass man bei den meisten Automaten mit EC Karte abheben kann…
Oder halt alles direkt mit der Kreditkarte zahlen?
Rock on.

Kommentar von Dave am 16.6.2007

Tach der Herr…ne, leider nicht, soll aber eh Unmengen kosten.

Kommentar von ff-webdesigner am 16.6.2007

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

CIMG0132
CIMG0139
CIMG0143
CIMG0147
CIMG0148
CIMG0154
CIMG0159