20 Minuten Glückseeligkite

2507
2007
Mi
19:42
Tag
47
2524 views

Glück|see|lig|kite [f] bedeutet: passender Wind am richtigen Ort mit dem richtigen Kite.

Erst nach einigen Stunden rumliegen im Schwachwindgedönse um die 25km/h zieht der Wind am frühen Nachmittag am Hood River endlich an. Ich bin sofort draußen und ziehe ein paar Bahnen. Eigenartig: Am Boden ist der Wind recht konstant, auf Kitehöhe ziemlich ruppig. Nach nur 20 Minuten hab ich das Gefühl, der Wind wird stärker, deutlich stärker. Kann voll depowert kaum noch Bodenkontakt halten. Das Gefühl trügt nicht. Ein Böe reißt mich aus dem Wasser und schleudert mich bis kurz vor eine kleine Kite-Schulgruppe.

Meine Backlines sind schon am äußersten Knoten, mehr Kraft kann ich aus dem Kite nicht rausnehmen. Beim Landen reißts mich nochmal ein paar Meter durch die Luft. Kurz bevor der Wind schlagartig wieder auf über 45 km/h hochfährt lande ich. Das war’s dann. Soll ich mich beklagen? Oder einfach freuen, dass ich nach 6 Wochen endlich mal 20 Minuten Kiten konnte? Glücklichkite? Ich überlege noch.

Die ganze Kite-Szene erinnert mich massive an den Hype mit Snowboards vor 15 Jahren. Hattest du ein Board, das älter als 3 Wochen war, gab’s den Outsider-Stempel umsonst dazu. Mein Kite ist 3 Jahre alt. Reinrassiger Cabrinha Nitro C-Kite, 4 Leinen. Damit bin ich der einzige. Hier fahren 50% Bowkites und der Rest Hybrids oder zumindest 5-Leiner. Ich verstehs ansatzweise: es tut sich wirklich noch was, technisch gesehen. Und gerade heute hätte ich mir sehr 50% mehr Depower gewünscht.

Im Starkwind über 45 km/h hab ich mit meinem Drachen nix zu suchen. Ein Einbeiniger mit Prothese geht mit nem Bow raus, während ich mir meine beiden Haxen sandstrahlen lassen muss. Im 10-Minuten-Takt höre ich gräßliche Geräusche von hart auf dem Strand oder Wasser aufschlagenden Kites. Die Rider waren teils gut, der Wind ist einfach sehr heftig und ruppig.

Liebe Kiter, bitte kommt nie ohne Bow oder 5-Leiner an den Columbia River!
Ich will nen Bow! Aktuelle Spendenadresse bitte unter „Kontakt“ erfragen…

columbia river


Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.