Im Biker-Himmel von Da Lat

0205
2008
Fr
19:06
Tag
329
3414 views

Da Lat ist sowas wie das vietnamesische St. Moritz. Die einzige Großstadt des Landes, in dem Hotels keine Klimaanlage haben. Es ist kühl auf 1500m. Die Franzosen waren Anfang des letzten Jahrhunderts hellauf begeistert von der Möglichkeit, mal ein paar Tage nicht zu schwitzen. Sie bauten 2500 Villen, später folgte noch ein kleiner Eiffelturm. Heute ist Da Lat auch bei Vietnamesen sehr beliebt und ziemlich überlaufen.

Wir sind wegen den Straßen hier. Gleich am Morgen Satteln wir unsere Bikes und fahren ins Umland. Es ist wieder schwer, etwas zu sehen oder zu genießen. Es wurde viel Agent Orange gesprüht hier. Das macht blind. Eine überlebte Ami-Invasion steigerte den Glauben an die eigene Unsterblichkeit ins Unendliche. Die Fahrweise der Vietnamesen ist entsprechend.

Wir verfahren uns ständig, da es keine vernünftigen Karten der Umgebung zu kaufen gibt. Feste Ziele geben wir bald auf und fahren einfach ins Blaue. Die Teerstraße hört auf. Der folgende Feldweg ist anfangs gut, dann schlecht. Die Furten und der Schlamm werden immer tiefer. Dann löst sich der Weg praktisch auf. Hier in den Wolken ist niemand außer uns und ein paar Bauern.

Zurück in Da Lat besichtigen wir das Hang Nga Crazy House. Ein hohes Tier der kommunistischen Partei nutze seine Position zum Erschaffen eines Kindertraumes unter Umgehung jeglicher Bauregeln. Das entstandene Guest House ist eine Mischung aus Hundertwasser, Dali und Escher. Verwunde Treppen, kleine vollko,men organisch geformte Turmzimmerchen, Nischen, Brunnen, Erker. Schlümpfe verbringen hier ihre Flitterwochen.

Nachmittag. Eine weiter Tour durchs Hochland. Dicke Gewitterwolken ziehen auf, davor glühen alle Farben in der Sonne. Dann nadelt der Regen wieder ins Gesicht. Wir besuchen den größten Wasserfall der Region, die Pongour Falls. Is nix. Vietnam hat flussaufwärts einen Staudamm errichtet. Der letzte Rest Wasser tröpfelt jetzt gelangweilt den Felsen herab.

Auf der Rückfahrt werde ich zweimal durch überholende Busse und Laster von der Straße abgedrängt. Glücklich darüber, dass die mit Schlaglöchern gesegnete Landezone mich nur beinahe vom Bike schmeißt reg ich mich trotzdem höllisch über die Vollidioten am Steuer auf.

CIMG7372
CIMG7355
CIMG7396
CIMG7421
CIMG7367
CIMG7407
CIMG7380


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

2 Kommentare

  • bine schreibt am Freitag, 2.5.2008 um 20:33 Uhr:

    hey bitte bleib gesund und ganz. bist auf weltreise und nicht auf nem himmelfahrtskommando. :-)

  • ff-webdesigner schreibt am Sonntag, 4.5.2008 um 10:46 Uhr:

    Kommando sicher nicht aber Himmel Fahrt gefällt mir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.