Sa
5:25
Tag
603
3134 views

Mei is do geil

Ich beende meinen Spanischkurs in Barcelona. War schwer, mitzuhalten und trotzdem genug zu reisen. Heute ist meine letzte Nacht. Wir gehen in die Stadt, fast der ganze Kurs, ich und Dave. Die Wirtin der ersten Bar schaut aus wie eine Puffmutter. Im schwarzen Schaf ist es brechend voll. Erste Spuren der Nacht bahnen sich an, und keiner weiß wo sie hingehen.

Die Planlosigkeit reizt mich etwas. Unser Plan war noch ein letztes Mal in Barcelona richtig auszugehen. Tanzen. Man soll ja machen was man plant, also dränge ich auf Aufbruch. Auf einmal sind wir doppelt soviele Menschen wie vorher. Ich schreite voran ins Nirgendwo. Jeder fragt irgendwann mal nach dem Weg dorthin, aber keiner kann uns gernau sagen, wo’s liegt. Also lassen wir und auf einem Platz nieder.

Bierverkäufer kommen und Menschen ziehen vorrüber. Bars schließen. Wir bleiben sitzen. Wir wollen nirgends mehr hin, wir sind hier und jetzt einfach auf diesem Platz. Der Franzose Matthieu meint ich möge doch bitte genau so bleiben wie ich bin, aber ich kann eh nix dran ändern. Einem Memphisianer bringe ich Bedeutung und korrekte Aussprache des Terms „Mei is do geil“ bei.

Manche Spuren der Nacht vertiefen sich, andere werden ausradiert, überworfen, neu angelegt. Läuft eine Frau vorbei, grinst rüber und meint: „Kennst mich nimmer?“ Meine erste Raktion, wie immer: „Nein, ich kenn dich nicht.“ Sollte ich aber. Tine war neben der sechsarmigen ayurvedischen Judith Thekenmeister in meiner Heimatbar in Regensburg.

Ich beende meine Reise mit einer schönen Geschichte. Ich hattte Angst davor, heimzukommen in eine alte Heimat, in der ich niemanden mehr kenn. Jetzt stell ich fest: ich erinnere mich nicht an die, die ich kannte. Ich erinnere mich vielleicht an ihr Lachen, aber wenn sie auf einmal irgendwo auf der Welt vor mir stehen, sind sie Fremde. Eine Heimat, in der jeder Fremde ein potentieller Freund ist: Das muss wohl die schönste Reise der Welt sein.



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

Mei is do geil: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare zu “ Mei is do geil ”

Hey Frank, möge Dein nun endlich angegangener Kronleuchter für immer leuchten :-)) Willkommen auf der Erde!

Kommentar von Melly am 31.1.2009

Das freut mich! Grüße aus Nagold, Kai

Kommentar von Kai Wiese am 2.2.2009

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

*

P1020129
P1020132
P1020140
P1020149