Barcelona Blues

2101
2009
Mi
23:40
Tag
593
2826 views

Ich krieg grad etwas Barcelona Blues. Überall nur Kinder, viel besoffen, etliche Leichen. Der Spanischkurs wird langsam fordernd, der Wortschatz wächst immer schneller. Nach dem heutigen Kurs check ich nochmal Wind. Am Samstag gibt’s nen satten Sturm, aktuelle Vorhersage sind ca. 55km/h. Man soll tun was man sagt, also sag ich mal: der wird geritten!

Ich gehe auf den Montjüic, Brett und Kite packen, Longsleeve nicht vergessen. Wieder den Hügel runter in die Stadt. Die besten Sachen passieren wie immer zufällig. Klar, Architekten wissen immer alles, und intelligente Menschen verfügen über sowas wie Kombinationsgabe. Dass ich ausgerechnet in Barcelona auf einmal vor dem Barcelona Pavillion steh, darauf konnt ich nun echt nicht kommen.

Abend. Arbeit und Tapas. Die Kinder unten sind laut, die Kinder oben besoffen, das Kind in der Mitte kriegt den Blues. So wars oft auf der Reise, heute die Fragen dazu: Warum reisen nur junge Menschen? Warum lernen nur junge Menschen? Darf ich mich auch noch bewegen mit 35 und werd ich’s auch noch daheim tun? Vielleicht bringt’s etwas Gewissheit, die ganzen 300 Einträge auf diesem Blog komplett auf die Startseite zu zaubern.

P1010929
P1010936
P1010927


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.