km 9.961: Santiago de Chile

2412
2017
So
12:34
Tag
3852
337 views

Der Diebstahl ereignete sich am perfekten Ort. Die Deutsche Botschaft in Santiago de Chile ist nur gut zwei Busstunden entfernt. Sie erklärt sich bereit, meine Führerscheinkopie abzustempeln. Nach Weihnachten. Die Polizei gibt mir drei unterhaltsame Spanisch-Lehrstunden, dann habe ich meine zehn Zeilen Diebstahlreport.

  1. Das Landay Hostel im B’n’B Stil liegt zentral und ruhig im hochherrschaftlichen Haus der alten Chilenischen Dichterin Iris. Super liebes Personal und viel guter Wein runden jeden Abend in den ehrwürdigen Gemäuern ab. Dicke Empfehlung!

Mein lieber Host Cristian aus Los Vilos gibt mir eine Führung durch hippe Künstler-Viertel, Parks und rauf auf den Cerro Santa Lucia. Hier wurde vor 500 jahren Santiago de Chile gegründet. Heute stehst du hier auf Augenhöhe mit den Hochhäusern einer 8 Millionen Einwohner zählenden Weltstadt.

Die Preise und der Lebensstandard zwischen Parks und bunten Fussgängerzonen sind hoch. Santiagos Bewohner sind viel freundlicher und weniger gestresst als z.B. die arroganten Ellenbogen-Rambos in Lima.

Ich laufe stundenlang unter interessanter alter und neuer Architektur auf der Suche nach einem Leukoplast-artigem starkem Klebeband zum Abdichten der massiv leckenden Nähte meines Trockenanzugs durch das Zentrum. Am Ende bleibt nur Panzertape als bestmögliche Lösung. Ich werde in den Fjorden Südchiles vermutlich der erste kitende Eiszapfen sein.

Abends geht’s auf ein paar Drinks mit der wunderbaren Biologin Francisca aus Cusco durch die Bars der Avenida Brasil und später im Hostel weiter bis spät Nachts mit einem lieben Bier bevorzugenden Franzosen, der seinen Wein verschenkt.

Auf Reise zur stillen Nacht Richtung Süden verschlafe ich meinen 10.000sten Kilometer auf der Panamericana III…

Ich wünsch euch lieben Wundermenschen daheim ein schönes Fest!

DSC09459
DSC09473
DSC09436
DSC09468
DSC09456
DSC09460
IMG_20171223_155245020_HDR
IMG_20171223_103702773_HDR
DSC09470


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

3 Kommentare

  • Jens und Familie schreibt am Montag, 25.12.2017 um 14:14 Uhr:

    Feliz Navidad, Franky. Lass Dich nicht unterkriegen! Trotz allem, wie immer ein richtig geiler Trip + Blog von Dir. (Neid !)

  • Carin Woelky schreibt am Montag, 25.12.2017 um 14:53 Uhr:

    Du wirst bestraft, wenn Du kein Buch verfasst……

  • Andi schreibt am Dienstag, 26.12.2017 um 22:30 Uhr:

    Feliz navidad und buena suerte vielen Dank fürs mitreisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/