Do
2:55
Tag
384
3129 views

Wir fahren nach Wien!

Wie waren nie Pabst. Aber wir fahren am Sonntag nach Wien zum Finale! Das Halbfinale der EM haben wir verdient gewonnen. Im Viertelfinale bekamen wir das 3:1 geschenkt, aber heute hat uns der Schiri nen Elfmeter geklaut. Verdient mit 3:2 gewonnen! Der Auto-Korso formiert sich in Regensburg, die Drinks werden gedrunken, das Gemetzel bleibt aus und wir dürfen auch weiterhin grinsend teure Gammelfleisch-Döner fressen.

Wir? Deutschland! Ich bin nicht Deutschland. Ich bin immer noch reisender. Ich betrachte die Spiele aus einem eigenartigen Winkel. Wie Rugby in Fiji. Ich hab meinen Favoriten. Aber es ist nicht „meiner“. Ich freue mich für Deutschland. Gute Freunde sagen: „Dein Land, hier!“, und ich freue mich sehr darüber. Aber es ist wie Brandung an felsige Küste. Wasser gegen Stein.

Ich mag Wasser. Es hat viele verschiedene Melodien. Jetzt gerade hör ich nen plätschernden Waldbach. Er kommt aus dem bayerischen Wald. Sagt mir, wie gut der Wald hier riecht. Wie grün die Felder sind. Wie blau der Himmel strahlt. Ich hör ihm zu und sehe, was er sagt. Ich mag was ich seh. Ich schätze was ich hör. Ich liebe was ich riech. Aber etwas fehlt. Ich weiss, was es ist. Und genau deswegen weiss ich, dass es etwas anderes sein muss.

Mein erster Spruch beim Aufbruch auf die Weltreise war: „Ich weiss nicht was ich suche. Aber ich werde es erkennen, wenn ich es gefunden hab.“ Meine Augen waren offen. Ich hab es nicht gefunden. Jetzt bin ich zurück in Deutschland.

Mein Optiker sagt: „Ich kann Ihre Sehschärfe nicht bestimmen. Sie schwankt extrem.“ Ich grinse. Manchmal ist halt alles gleichzeitig verschwommen und vollkommen klar – an ein und demselben Tag. An alle die es wissen: Danke für jede Klarheit!



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...Loading...

1 Kommentar zu “ Wir fahren nach Wien! ”

Ich finde das ist ein schönes Gedicht. Was mir nicht ganz klar ist ob es für oder gegen Deutschland ist. Das mit dem Optiker relativiert das obere wieder ein bisschen. Gibt mir schon zum nachdenken.

Kommentar von Hamburger Webdesigner Michael Janik am 28.6.2008

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

CIMG7534
CIMG7546
CIMG7576
CIMG7584