Golden Bay

1502
2013
Fr
23:17
Tag
2079
2089 views

Die Golden Bay liegt ganz im Nordwesten der Südinsel Neuseelands. In diesem Hippiezentrum ticken die Uhren ganz anders. Die Häuser sind bunt, die Menschen gelassen und / oder nackig. Das Meer läuft unendlich flach am Strand aus, so flach, dass man es bei Ebbe nicht mal mehr am Horizont sieht. Fischreiher stelzen durchs Watt.

In der Nähe von Takaka spucken die größten Süsswasserquellen Australasiens pro Sekunde 14 m³ kristallklares Wasser aus dem karstigen Grund. Schafweiden und Straßen sind selten durch Zäune getrennt. Wir fahren ans letzte Eck Neuseelands, dem Farewell Spit. Eine 50 km lange Sandbank streckt sich ins Meer.

Frau Matzke wollte reiten. Also buchen wir einen Ritt über die Old Man Range. Ich war erst einmal in meinem Leben reiten. Das bleibt auch heute so, denn unsere Tour ist eher Bergsteigen mit Pferden. Die Old Man Range sind ca. 200 m hohe Klippen, die wir über teils recht steile Treppen auf unseren 4WD-Offroad-Pferden erklettern. Das Panorama ist unendlich, die Sonne knallt am strahlend blauen Himmel.

Mein Pferd Chutney muss ich schon nach kurzem auf „Franks Farting Fury“ umtaufen. Es furzt permanent, vollaromatisch und in beeindruckenden Lautkreationen. Wir freunden uns schnell an. Trotz Afterburner bleibt seine Geschwindigkeit etwas hinter meiner Erwartung zurück. Die Steilheit des Weges erlaubt ohnehin selten mehr als Schritt, und der ist spannend genug.

Der Ausritt dauert gute vier Stunden, definitiv viel zu viel für unsere nicht an das Glück der Erde gewohnten Hintern. Schon um vier Uhr Nachmittags haben wir beide einen fetten Sonnenbrand. Doch auf uns wartet noch einer der schönsten Strände Neuseelands.

Den Wharariki Beach erreicht man nach kurzer Wanderung über Schafweiden und hohe Sanddünen. Weisser Puderzuckersand, gelbe Klippen, Höhlen und Bögen in den Felsen der Bucht liegen im orangen Licht der Abendsonne. Von großen Wellen lassen wir uns sauber waschen, die starke Strömung treibt weit seitlich ab. Kaum jemand ist hier. Ich war in den letzten tagen ziemlich reisemüde. Dieser Strand weckt mich auf.

DSCF7490
DSCF7528
DSCF7459
DSCF7348
DSCF7426


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Ein Kommentar

  • TommyKrebs schreibt am Sonntag, 17.2.2013 um 20:30 Uhr:

    Ja den Strand kenn ich. Der ist wirklich GROSSartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.