Di
22:25
Tag
2013
1801 views

Bay of islands

Auf der anderen Seite der Bay of Islands gegenüber Paihia liegt Russel. Einst war der Walfänger-Ort verschrien als das Höllenloch des Pazifik: Huren, Alkohol, Glücksspiel und Mord. Heute ist es genau das Gegenteil: alte viktorianische Holzvillen, auf’s beste renoviert, ruhig, sicher, sauber. Ein kleine Fähre bringt uns mit Fahrrädern über die Bay of Islands.

Zurück im Hostel wartet noch etwas Arbeit, die ich vor der Abreise nicht mehr schaffte. Sehr viele Hostels hier haben jetzt Zenbu Router. Man bekommt als Gast in der Regel nur 50MB am Tag frei, was das Arbeiten an Shops mit 5GB Daten etwas erschwert. Nach zwei Tagen Arbeit und Erholung sind wir bereit für das Northland.



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

Bay of islands: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

1 Kommentar zu “ Bay of islands ”

Hallo Ihr Lieben, einfach nur schön! Danke für die tollen Fotos uns Berichte! Ich wünsche Euch weiterhin sauviel Spaß und viele zauberhafte Momente (auch wenn die Preise explodiert sind ;-) Liebe Grüße aus dem regnerischen MG, Claudi

Kommentar von Claudia Zimmermann am 17.12.2012

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

DSCF2190
DSCF2193
DSCF2200
DSCF2207
DSCF2219