Fr
18:35
Tag
1309
4694 views

Ferienwohnung im Cilento

Auf der Suche nach einem neuen Urlaubsziel in Italien sind wir im Internet auf das Gebiet Cilento gestoßen. Seit Jahren sind wir in ganz Italien unterwegs – der Cilento war uns zunächst aber unbekannt. Die Bilder, die wir von der Region entdeckten, versprachen eine traumhafte Landschaft.

Laut den Informationen soll man im Cilento, der etwa 100 Kilometer südlich von Neapel beginnt, Strand-, Kultur- und Wanderurlaub verbinden können. Im Netz haben wir eine tolle Ferienwohnung in Marina di Camerota direkt am Strand gebucht. Die Anreise in den Cilento konnten wir von München aus mit dem Auto bewerkstelligen – das nimmt zwar etwas Zeit in Anspruch, aber auch ein Zwischenstopp in Florenz ist nicht zu verachten.

Endlich im Cilento angekommen, wurden wir nicht enttäuscht! Hier gibt es wirklich traumhafte Landschaften – tolle Strände, blaues Meer und dahinter beginnen gleich die Berge. Besonders wenn man die Küstenstraße des Cilento entlang fährt, kann man die Panoramen wunderbar genießen.

Auch unsere Wohnung lag perfekt und entsprach absolut unseren Vorstellungen. In nur wenigen Metern ist man am Strand und im Ortszentrum. Begeistert waren wir vom Calanca-Strand in Marina di Camorota – eine wunderschöne Sandstrandbucht, die vor allem für Kinder ideal ist, weil der Strand so flach abfällt, wie übrigens bei vielen Stränden im Cilento. Während unsere Jungs fleißig Sandburgen bauten und im Wasser plantschten, haben wir Erwachsenen die Sonne des Cilento genossen. Der Strand war während unseres Urlaubs im Cilento – wir waren an Pfingsten da – überhaupt nicht überlaufen. Der Küstenort Marina di Camerota selbst, der etwa in der Mitte des Cilento liegt, hat einen wirklich schönen Ortskern und ist kein typischer Touristenort. Man kommt sehr schnell, z.B. beim Einkaufen, mit Einheimischen in Kontakt und taucht so richtig ins Alltagsleben der Leute im Cilento ein. Obwohl unsere Sprachkenntnisse sehr begrenzt sind, konnten wir uns mit Händen und Füßen verständigen.

Vor allem haben wir im Cilento Strandurlaub gemacht, das Wetter hat es wirklich gut mit uns gemeint und wir hatten fast durchgehend Sonnenschein. Wir sind aber auch viel gewandert im Cilento – besonders gut gefallen haben uns die Wanderungen am Capo Palinuro, dem Wahrzeichen des Cilento mit wunderbaren Aussichtspunkten, und zum Meeresnaturpark Infreschi mit seinem natürlichen Hafen und dem türkisblauen Meer.

Auch kulturell ist im Cilento einiges geboten. Um auch mal das Hinterland kennenzulernen, haben wir einen Ausflug zum Karthäuserkloster in Padula gemacht. Das Kloster ist ein wirklich beeindruckender Bau und nicht umsonst Unesco-Weltkulturerbe. Leider nicht mehr geschafft haben wir es zu den Tempeln von Paestum. Die werden wir bei unserer nächsten Cilento-Reise in Angriff nehmen!

Nach zwei Wochen Entspannung mussten wir uns leider aus dem wunderbaren Cilento verabschieden. Auf der Rückreise haben wir dann noch Pompeji besucht, was schon immer ein Traum von mir war.

Nach diesem rundum schönen Urlaub im Cilento würden wir gerne wieder zurückkehren – als eingefleischte Italienfans und viel Gereiste hat der Cilento einen ganz besondern Charme für uns. Wenig touristisch, sehr ursprünglich und man kommt schnell in Kontakt mit den Einheimischen. Dazu noch mittelalterliche Ortschaften und schöne Strände – was will man mehr?

Was bleibt sind schöne Erinnerungen und jetzt schon wieder Fernweh… Cilento, wir kommen bald wieder!



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...Loading...

1 Kommentar zu “ Ferienwohnung im Cilento ”

Oh ja. Der Cilento in Süditalien ist einfach erstklassig. Paestum, Camerota, Palinuro sind einfach eine Reise wert. Unter den Urlaubsregionen ist der Cilento in Kampanien ja auch ein Geheimtipp. Wenn ich daran denke, wie ich zum ersten mal meine Ferien dort verbringen durfte… Is ja nicht nur ein Nationalpark – nebenbei bemerkt der zweitgrößte in Italien – sondern auch UNESCO Weltkulturerbe! Und dann auch noch meine Ferienwohnung bzw. Ferienhaus. Eigentlich eher ein Landgut, das wir äußert preiswert in der Nebensaison von einem wirklich guten Anbieter bekommen haben.
Ganz liebe Grüße, deine Ursula

Kommentar von Ursula von cilento ferien am 30.1.2012

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

ferienwohnung cilento 01
ferienwohnung cilento 02
ferienwohnung cilento 03
ferienwohnung cilento 04