Do
18:51
Tag
230
2680 views

Kiteboarding & Gaukler in Christchurch

Ich arbeite ein paar Tage. Fernwartung, Betreuung, Skypen, Webdesign…sogar vom Bett aus. Das Leben kann echt hart sein :-) Ich fahre mit dem Bus an den Strand bei New Brighton. Busse in Christchurch sind gut: häufig, gutes Netz und mit Metrocard billig (Tag: 2€). Am Strand reicht der Wind leider nur für ein paar Hüpfer aus…gestern waren hier 45 Knoten und einige Tausend Haushalte ohne Strom…

In Christchurch findet gerade das 10-tägige Buskers-Festival statt. Die ganze Stadt ist voller Gaukler. Ist recht spaßig und verzögert jeden meiner Wege ordentlich. Pantomimen, Jongleure, Hochseilartisten, Clowns, überall gibt’s was zu lachen und staunen. Ich geh mit meinem Kiteboard durch die Fußgängerzone und werde angeschaut als wär ich Festivalbestandteil.

Tags darauf sieht der Wind schon viel besser aus. Schon am Morgen wiegen sich die Bäume heftig. Ich versuch noch zu arbeiten…aber das muss heute wohl oder übel mal warten. Wind ist wichtiger. Ich nehm wieder den Bus an den Strand in New Brighton. Auf dem Weg: echt kaputte Siedlungen und Menschen, Graffitis, Alkis, Dreck. Dann der Strand: YES! Wind 17 Knoten voll onshore. Swell: bis zu 1,5m, hohe Frequenz und zwecks der Windrichtung recht steil.

Zuerst sind nur einige Surfer draußen, aber im laufe des Nachmittags füllt sich das Wasser auch mit Kitern. Sind hier alles Wellenfreaks. Fahren größtenteils Naish Helix nebst bindungslosen Surfboards. Wie machen die das? Ich verlier in den Wellen mein Brett mit Bindung häufiger als die Locals ihre ohne Bindung. Muss eindeutig mehr in Wellen üben, auch wenn ich’s nicht mag. Geht zu sehr auf Knie und Rücken.

Wieder was gelernt: Mit etwas Glück kann man durchaus eine sich gerade brechende 1,5m-Welle von vorne überfahren. Von hinten geht das IMMER in die Hose. Zumindest bei mir. Werde einige Male ordentlich gewaschen und so weit gespült, dass mein zugloser Kite aus dem Himmel fällt. Nach 2,5 Stunden geh ich wieder raus. Fertig. Das war’s dann wohl mit Kiteboarding in Neuseeland…



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...Loading...

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

CIMG5873
CIMG5881
CIMG5895
CIMG5917