Sa
18:04
Tag
967
3487 views

Snowkiten in und um Regensburg

Ich Kite seit 1999. Seitdem gab es nie gleichzeitig Schnee und Wind in Regensburg. Diese Woche ist das anders. Schnee passt schon lange, und der Wind bescherte uns diese Woche drei gute Tage mit Snowboard und Kite. Dienstag geh ich zum ersten Mal in meinem Leben Snowkiten.
 
Der Wind am Regensburger Windrad ist recht schwach und die Löcher dazwischen sorgen immer wieder für Zwangssitzungen im Schnee. Aber für ein paar erste Spuren reicht's. Ich hatte bei 10 Knoten Wind und 15 cm Schnee auf jeden Fall noch nie solchen Spaß. Abends kauf ich mir meine ersten Helm. Schnee ist härter als Wasser.
 
Donnerstag fahren wir nach Wiesenfelden. Liegt etwas höher, 40 km gen Osten im Bayerischen Wald. Feiner dicker Pulverschnee macht das Snowkiten deutlich entspannter. Der Wind bläst bockig mit bis zu 20 Knoten. Bis auf das Flattern der Kites und gelegentliche Freudenjodeln ist es still. Der Schneesturm sorgt für Sibirisches Feeling. Meine Safty zickt. Sie ist in der Kälte praktisch unauslösbar. Etwas Motoröl macht Sauerei, aber den Kite wieder sicher. Checkt eure Safety bevor ihr rausgeht!
 
Der kleine Hügel westlich Wiesenfelden dürfte eigentlich bei allen Windrichtungen funktionieren. Es gibt nur ein paar kleine verschneite Feldwege, die Wiesen sind unbegrenzt. Man kann über bestimmt einen Kilometer auf Wiesen zwischen kleinen Wäldern von einem Weiler zum nächsten fahren. Es gibt einige kleine natürliche Wächten und Ramps. Aber beim ersten Mal Snowkiten mit richtig Wind reichen mir ein paar kleine Hüpfer. Wir Kiten bis es dunkel wird. Am nächsten Tag fühle ich mich trotz nur einem Sturz als hätt ich den Tag davor einige Stunden Head-gebangt…
 
Samstag fahren wir zum Guggenberger See. Acht Kiter auf offener Wiese im sehr laminaren schwachen Wind. Mit dem 19er Liquid Force Havoc geht's schon auf bis zu 30km/h. Aber Springen packen nur die leichten Hupfer. Der Schnee ist harschig, was mächtig auf die Knie und Oberschenkel schlägt. Nach 10 Jahren warten ist das egal. Die Sonne strahlt. Alle grinsen. Danke für die ganzen Windalarme von euch Stammtisch-Leuten!


Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...

2 Kommentare zu “ Snowkiten in und um Regensburg ”

Sers Frank,

super Blog, weiter so!
Kannst du die Fotos an mich auch per Mail und gezippt schicken? Wär superfein von dir!

Gruß
Willy

Kommentar von Willy am 30.1.2010

Hey ihr,

wo kann man euch finden im Winter? macht ihr auch ATB-Boarden im Sommer?? ich suche nämlich paar Kite-Freunde, da allein und als Anfänger schwierig ist und auch nicht soviel spaß macht!!!

VG
Stefan

Kommentar von Stefan am 7.9.2011

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

*

P1030718
P1030739
P1030744
P1030750
P1030754
P1030759
P1030771
P1030778
P1030795
P1030807