Mo
13:53
Tag
115
2740 views

The first cut is the deepest

Ich sitz am Strand. Meine Korallen-Schnitte heilen langsam aber beständig. Gestern hatte ich ziemliches Schädelbrummen und dicke Füsse. Um die Blutvergiftung komm ich wohl trotzdem rum. Der Wind bläst mit bis zu 45km/h, alle sind draußen zum Windsurfen und Kitesurfen. Ein 60-jähriger macht 10m hohe Sprünge mit seinem Kite. Ich fühl mich unendlich klein.

Ich hör am Strand Rod Stewart, The first cut is the deepest und Coral, the invisible invasion. Einige Taucher haben sehr gute Bilder draußen am Riff und E6 gemacht, die reiche ich heute mal nach. Sie hatten gesagt, die Haie hier wären nur ganz klein und harmlos. Selbst wenn sie das wären: nach Dolphin Island übers offene Meer rüber schwimm ich nicht mehr.

Ich bin jetzt fast zwei Wochen hier auf Nananu-i-Ra, fühl mich schon fast heimisch. Hat gut getan, nicht jeden Tag 30 neue Leute kennen zulernen – und jeden nach maximal drei Tagen zu verabschieden. Muss weiter.

Die Planung für die nächsten Tage steht. Am Mittwoch geht von Ellington Wharf ein kleines Schiff 50km rüber nach Vanua Levu, der zweitgrößten Insel. Dort werde ich Savusavu besuchen, dann Labasa, ein paar Resorts an den Südstränden testen und zuletzt zur Garteninsel Taveuni übersetzen. Die letzten drei Wochen sind für die Yasawa-Gruppe reserviert. Mit Hoffnung auf Wind, sobald ich wieder Kiten kann.

Warrens Eclipse-Kite gefällt mir sehr gut. Warte seit zwei Tagen darauf, dass er die Preisliste aus Australien geschickt bekommt. Wenn der Preis passt und er meinen alten Nitro nimmt, könnte ich schon bald nen roten Kite haben.



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher keine Bewertungen
Loading...

1 Kommentar zu “ The first cut is the deepest ”

10 m Sprünge,- da schsffst Du doch locker 15 m! Nur, weil einer, der laufend kitet und 10 m macht, ist er noch lange nicht groß. Bestimmt ist er kleiner und noch kleiner in vielen anderen Dingen. Es ist schon eine tolle, aufregende Unterwasserwelt. Ob ich auch mal versuche zu kiten? Schließlich bin ich nur ein paar Sekunden älter. Fröhliches Pflegen der Füsse. Gruß Ma

Kommentar von Carin am 3.10.2007

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

*

1
CIMG3393
CIMG3405
CIMG3420
DSC00036
DSC00098
DSC00129
DSC00132
DSC00140