Nananu-i-Ra, Fiji

2209
2007
Sa
19:44
Tag
106
2957 views

Mit dem Bus geht’s im tropischen Dauerregen weiter auf die Nordseite von Viti Levu. Der Kings Highway wird nach 50 km ein einspuriger Feldweg. Seekrank auf Land, einmalig. Nach vier Stunden werde ich in Ellington abgesetzt. Endlich wieder Sonne.

Warren, der Besitzer der Safari Lodge auf Nananu-i-Ra kommt, und mit dem Boot fahren wir raus auf eine Sandbank. Dort warten ein paar Schweizer und ein Engländer. Im Sonnenuntergang darf jeder mal eine Runde Wakeboarden hinter dem Boot. Riesen Spaß vor großer Kulisse. Den griechischen Kitelehrer lässt’s so heftig auf Ohr, dass er danach durch selbiges pfeifen kann.

Bei Ebbe geht’s raus nach Nananu-i-Ra. Stachelrochen begleiten das Boot im Mondschein. Die Safari Lodge ist ist ganz klein, nur fünf Gäste. Alle anderen Lodges auf Nananu-i-Ra sind komplett leer. Der Dorm ist wie eine Piratenkoje halboffen unter dem Dach. Abendessen gibt’s zusammen mit dem Chef, alle an einem Tisch. Zwei Mahlzeiten plus Dorm kosten am Tag 40 €, ziemlich teuer für Fiji.

Am nächsten Morgen kann ich zum ersten Mal seit 5 Tagen wieder online gehen, über ein waschechtes V92-Modem. Die Stunde kostet 9€. BITTE KEINE GROSSEN MAILS IN DEN NÄCHSTEN TAGEN!

Der Wind ist seit einer ganzen Woche offline. Heute braut sich was zusammen, nicht genug, aber ich weiß: morgen kommt mein Wind, und ich werde endlich mit Wind im Gesicht grinsen. Die Leute sind nett, ich kann mir sogar mal wieder Namen merken. Arbeiten in der Hängematte. Eine kleine Runde um die halbe Insel. Keine Straßen, nur Pfade.

Im Sonnenuntergang gehe ich mit dem Seekajak raus. Mein erstes Mal auf See. Wildwasser ist deutlich weniger anstregend. Hier fallen mir nach 2km fast die Arme ab. Den Abend verbringe ich mit der Vernichtung meines importierten Biervorrats und endlich mal wieder ein paar guten Gesprächen. Morgen kommt mein Wind. Ich weiß es.

CIMG3252
CIMG3256
CIMG3253
CIMG3250
CIMG3255


Rate it!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.