Di
11:05
Tag
1782
22386 views

SmartBuyGlasses Bewertung

Guten Tag Frank Woelky, vielen Dank für Ihren Einkauf bei SmartBuyGlasses. Entsprechend eines sicheren Einkaufs für unsere Kunden, verfolgen wir strikte Richtlinien zur Identifizierung, um mögliche Betrugsfälle zu verhindern. Leider wurde Ihre Zahlung von unserer Buchhaltung als riskant eingestuft. Um Ihren Bestellvorgang fortführen zu können, benötigt es einer Verifizierung Ihrer Identität.

Mit dieser Email von Smartbuyglasses einige Tage nach abgeschlossener Bezahlung via Kreditkarte beginnt meine seit 10 Jahren und locker 500 Bestellungen im Internet schlimmste online-Odyssee. Smartbuyglasses erweisen sich in den folgenden Wochen auf viele Arten als vollkommen inkompetent und unfähig, geringste Servicesstandards zu erfüllen.

Bewertung 1: Sicherheit Meine Antwort an SmartBuyGlasses: Äusserst komisches Vorgehen, für einen Bestellung, in dieser Höhe denke ich. SmartBuyGlasses hat die Bezahlung bereits akzeptiert, das Geld wurde abgebucht, Sie haben es erhalten, ich keine Ware. Die Zahlung erfolgte am 29.03.12 in Echtzeit via Kreditkarte. Schon eine Woche darauf teilt mir SmartBuyGlasses mit, dass meine erhaltene Zahlung „verdächtig“ wäre? Sie haben ganz recht. Sie ist verdächtig. Ich verdächtige SmartBuyGlasses nämlich mangelnder Interpunktionsfähigkeit, und, des Betruges, und fordere eine Lieferung, binnen 5 Werktagen. An die Email hänge ich eine Kopie meines Ausweises an.

Bewertung 2: Lieferzeiten & Qualität Nach nur drei Wochen Wochen und knapp 1300 bezahlten Euro erhalte ich die erste von 13 zur Ansicht bei SMartBuyGlasses bestellten Brillen. Das Etui ist beschädigt.

Bewertung 3: Nicht erwähnte Zollgebühren Für die erste Brille fallen 272,64 € Zollgebühren an. SmartBuyGlasses hat eine deutsche Domain mit einer Deutschen Impressumsadresse und weist im Laufe des Bestellvorganges auf SmartBuyGlasses.de an keiner Stelle jemals auf Zollgebühren hin. Auf zahlreiche schlechte Bewertungen im Internet antwortete SmartBuyGlasses, der Kunde müsse zuerst diese Gebühren bezahlen und bekäme diese dann zurückerstattet. Mir hingegen sagt SmartBuyGlasses nach Bezahlung und Beschwerde per Email schon wenige Tage später, ich möge die Zollgebühren nicht zahlen.

Bewertung 4: SmartBuyGlasses Email-Spam Im laufe der nächsten Tage erhalte ich von SmartBuyGlasses satte 40 größtenteils automatisch generierte Emails. Inhalt: Eine Brille ist verzögert sich, eine andere ist nicht lieferbar, zwei wurden versandt. Dies war beim Bestellvorgang im SmartBuyGlasses Shop an keiner Stelle ersichtlich. SmartBuyGlasses erweckt im Shop bewusst den Eindruck, nicht lieferbare Artkel wären vorrätig. Wer noch nicht genug Probleme mit überlüssigen Spam-Mails hat, sollte unbedingt bei SmartBuyGlasses bestellen.

SmartBuyGlasses Bewertungen im Internet Ich lese das erste mal SmartBuyGlasses Bewertungen im Internet und bekomme massive Befürchungen, beim falschen Händler bestellt zu haben. Lange Lieferzeiten, Probleme mit Rückversand und Rücküberweisungen gehören anscheinend bei SmartBuyGlasses zum Standard-Service. Ich fordere einen RMA-Schein zum Rücksenden der ersten drei Brillen an. Antwort von SmartBuyGlasses: RMA-Scheine geben sie nicht aus, ich muss auf eigene Kosten zurücksenden. Dies bitte mit Hermes, da DHL nicht befähigt wäre sei, an die korrekte Firmenadresse von SmartBuyGlasses zu liefern.

Bewertung 5: Einzelversand par Excellence Anstatt alle 13 Brillen auf ein Mal in einem Paket zu versenden – was durchaus den Prozess der Findung des richtigen Brillengestells durch direkte Vergleichbarkeit erleichtern würde – sendet SmartBuyGlasses jede Brille einzeln. Vermutlich dachte SmartBuyGlasses, ich hätte 13 paar Augen und benötige daher alle Brillen. An die Möglichkeit, dass ich gerne alle Gestelle verglichen hätte denkt SmartBuyGlasses nicht. Für jedes Paket gibt es eine unterschiedliche Rückgabefrist, auf deren Einhaltung SmartBuyGlasses besteht. Ein Sammelversand ist nicht möglich.

Bewertung 6: Nicht zugestellte Ware SmartBuyGlasses ist offensichtlich geistig nicht befähigt, daran zu denken, dass ein Paket ohne aussenliegende Rechnung im Zoll hängen bleibt. Also passiert mit der nächsten Teillieferung genau das. Ich möge doch bitte 25 km zum Hauptzollamt fahren, eine halbe bis dreiviertel Stunde warten, vier Seiten Formulare ausfüllen und nochmals deftige Zollgebühren berappen. Mir reicht’s endgültig.

Bewertung 7: Nicht vorrätige Ware Den Vogel schießt SmartBuyGlasses mit der bisher letzten Email ab: Für die folgenden Modelle habe ich leider schlechte Nachrichten. Leider werden diese nicht mehr hergestellt. Es befinden sich auch keine Einzelstücke mehr in unserem Warenlager oder bei unseren Lieferanten. SmartBuyGlasses kassiert also nicht nur für Ware mit beträchtlichen Lieferfristen lange vorher ab – sie kassieren auch für Ware, die gar nicht lieferbar ist. Das ist entweder vorsätzliche Täuschung oder einfach masslose Unfähigkeit.

Bewertung 7: Kommunikation mit SmartBuyGlasses Die Kommunikation mit SmartBuyGlasses findet größtenteils über automatisch generierte System-Emails statt. Das SmartBuyGlasses System hat offensichtlich keinerlei Ahnung davon, was die SmartBuyGlasses Mitarbeiter machen. In einer echten Mail bestätigt mir ein Mitarbeiter die Stornierung des Auftrages. Eine Stunde später kommt folgende SmartBuyGlasses System-Email:

Sehr geehrte/r frank woelky, Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Ihre Bestellung zu der von Ihnen angebenen Adresse verschickt wurde. Sie sollten die bestellte Ware bald erhalten, und wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit Ihrer Bestellung!

Danach versucht sich SmartBuyGlasses als Komiker. Jeder ernstzunehmende Handelspartner würde sich darum bemühen, Kunden zufriedenzustellen. SmartBuyGlasses verschickt wenigstens lustige Mails: Ihre Bestellung wurde nunmehr vor einer Woche verschickt. Dementsprechend möchten wir uns vergewissern, dass Sie Ihre Ware wie gewünscht erhalten haben. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Sollten Sie also unzufrieden sein, so bitten wir Sie uns dieses mitzuteilen, so dass wir Ihnen in dieser Angelegenheit weiterhelfen können. Danke, werte Roboter von SmartBuyGlasses de. Wenn der Arsch wüsste, wann das Maul rülpst, könnte er sich einige Furze sparen. Ich bin sehr unzufrieden mit all der Zeit, die ich wegen SmartBuyGlasses vergeudet habe, Hab ich hiermit getan. Ich bin noch Mensch und sicher nie wieder SmartBuyGlasses Kunde.

Update 19.5.12 Fast zwei Monate nach der Bestellung und schnellem Rückversand warte ich immernoch auf ein paar Hundert Euro von SmartBuyGlasses: Ich bitte Sie mir die Verfolgungsnummer zukommen zu lassen, mit der Sie die Brillen zurückgeschickt haben, um herauszufinden, wo sich das Paket momentan befindet.  Dazu sag ich nur: Sie haben den eingescannten Paketschein bereits vor Wochen per Mail erhalten! Dort steht eine sogenannte Auftragsnummer drauf. Angeblich sind sogar geistig minderbemittelte Menschen in der Lage, hiermit den Status einer Sendung online im sogenannten World Wide Web zu verfolgen. Tipp: Das ist das Ding mit Computern und online und so. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass sie irgendwann auch dazu befähigt sind. Wenn Sie’s schaffen könnten Sie ggf. sogar feststellen, dass die Sendung Sie bereits vor gut drei Wochen am 27.4.12 erreichte.

Ich kann jedem Käufer von SmartBuyGlasses nur abraten. Der Service ist unter aller Sau, die fachliche Kompetenz nicht messbar, die Lieferzeiten lang, die Ware defekt, die Kosten nicht klar ausgewiesen und die Rücksendebedingungen schlecht. SmartBuyGlasses: NIE WIEDER!



Bewerte diesen Beitrag auf blog.ff-webdesigner.de!

SmartBuyGlasses Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,71 von 5 Punkten, basieren auf 17 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

31 Kommentare zu “ SmartBuyGlasses Bewertung ”

Na, hoffentlich hast Du daraus gelernt. Das ist ja widerlich. Alles retournieren und noch Gebühren verlangen. Geh zum Optiker vor Ort. Da kannst Du dann jederzeit wieder hin um alles zu regeln. Kundenzufriedenheit haben die anscheinend nicht nötig. mom

Kommentar von mom am 4.5.2012

finger weg von smartglasses !
nur troubles …geld zurück nicht garantiert !
ak

Kommentar von alfred kampel am 6.9.2012

ich habe ebenfalls 2 Brillen (ohne Gläser, weil ich diese bei meinem Optiker machen lasse) bestellt, wurde aber informiert, dass diese „aus technischen Gründen“ nicht lieferbar seien. Sie haben mich weiter informiert, dass sie mir dafür zwei andere Brillengestelle, einer komplett anderer Marke und eines anderen Stils senden würden. Ich habe sie sofort, postwendend, wenn man das bei elektronischer Post noch so sagen kann, dieser Firma mitgeteilt, dass ich diese Brillen nicht kaufen werde und eine Bestätigung verlangt, dass die Sendung nicht erfolgt. Im Unterschied zu Frank Woelky habe ich, was ich wenn immer möglich mache, die Bezahlung durch PayPal getätigt. Da ich schon sicher war, dass die Ware nicht geliefert werden kann, habe ich sofort beim PayPal Resolution Center einen „Disput“ angemeldet. Das geht jetzt zu dieser famosen Firma, die sich erklären muss. Falls sie das nicht zu meiner Zufriedenheit regeln, verlieren sie die Möglichkeit, via PayPal zu verkaufen und PayPal erstattet mir den Kaufpreis. Die Sache ist noch nicht abgeschlossen, es bleibt also spannend.

Kommentar von Andrea Baroni am 14.1.2013

Ich habe absolut schlechte Erfahrungen gemacht mit smartbuyglasses. Ich stelle mir vor, dass dort ein System herrscht Brillen anzubieten, meist die teuren Designerbrillen, die nie auf Lager waren und auch nicht bestellt werden können. Dennoch werden Sie bestätigt und dann beginnt der Wahnsinn…
Am Anfang scheint alles ohne Probleme abzulaufen und dann beginnt der E-Mail-Krieg mit „Astrid“ oder „Lizzy“ vom „Kundenservice“…erst besteht Lieferrückstand, dann wird die Brille erneut bestätigt, aber es geschieht nichts. Leere Versprechungen, vermeintliche 5% Rückerstattung als Entschuldigung…die werden nie überwiesen!
Man wird mit weiteren teilweise sehr un-professionell formulierten E-Mails weiterhin vertröstet…eine E-Mail folgt in der einem mitgeteilt wird, dass die Brille das Lager verlassen hat und in Kürze die Tracking-Nummer mitgeteilt wird…nichts geschieht…inzwischen sind beinahe 2 Monate vergangen…dann kam eine Mail mit der Mitteilung, dass die Lieferung leider „verloren gegangen“ sei und man soll sich doch eine andere Brille auf der Seite aussuchen mit lächerlichen 5% Rabatt…
Ein absoluter Wahnsinn und Nervenkrieg!
Da diese Seite offensichtlich unseriös ist, habe ich die Lieferung storniert und warte nun auf mein Geld!
Wenn eine Lieferung wirklich „verloren geht“ wird ein Forschungsantrag bei dem Logistik-Unternehmen angefordert und der Schadensersatz geklärt…oder Anzeige erstattet…
Ich kann nur jedem nahelegen den vermeintlichen Schnäppchen zu widerstehen und auf seriöse Seiten zu wechseln. Nie etwas über diese Seite bestellen. Die positive Bewertungen wundern mich doch sehr, eventuell selbst verfasst?! Oder es handelt sich um „Ware“ aus Asien oder einfachen Modelle bei denen die Lieferung erfolgt…etwas Anderes kann ich mir nicht vorstellen…
Das war die Kurzfassung…dieses zehnmalige E-Mail-Hin&Her war der absolute Wahnsinn!

Bitte nicht wie ich darauf reinfallen! Ich wurde gewarnt und habe trotz all den negativen Bewertungen bestellt. Das sollte man einfach sein lassen. So viele negative Bewertungen wie SmartBuyGlasses auf den verschiedensten Portalen hat…das hat einen guten Grund! Ich komme mir sehr hintergangen vor.
Abstand nehmen und auf einer anderen Seite bestellen!!!

Kommentar von Christiane am 29.1.2013

Hallo,

Finger weg von SmartBuyGlasses!!! Ich habe eine Brille bestellt und anstatt der Brille zu bekommen, hatte ich nur spam in meinem Meil-Postfach.
Ich hatte jedoch Schwein gehabt, dass ich mein Geld zurück erhalten habe. Dafür sollte ich schon ein paar unerfreuliche Briefe an sie mit solchen Bewertungen schreiben.

Zu den Betrügern gehören jedoch [RED: domain gelöscht, oder gibt’s Beweise?] mit ihren kommerzielen Fake Bewertungen.

Kommentar von Andi am 26.2.2013

…Mail… sorry, ich hab mich vertippt;)) …
übrigens, Christiane, genau gleiche Geschichte war auch bei mir!

Kommentar von Andi am 26.2.2013

Ich war so dumm und bin auch reingefallen. Leider legt niemand denen das Handwerk!

Kommentar von Dirk am 11.3.2013

Meine SmartBuyGlasses Story hat eine überraschende Wende genommen. 2 Wochen nachdem mir SmartBuyGlasses mitgeteilt hat, dass meine Brillen nicht lieferbar sind, bekomme ich von FEDEX Hongkong eine Mitteilung, dass eine Box mit Brille unterwegs an mich sei. 2 Tage später ist die eine der beiden Brillen geliefert. Am gleichen Tag teilt mir SmartBuyGlasses mit, dass meine Brillen leider nicht lieferbar seien und ich mir andere Brillen aussuchen soll. Ich verlange Rückerstattung, ohne darauf hinzuweisen, dass eine der Brillen geliefert wurde. Auf meinem Kontoauszug finde ich tatsächlich eine Woche später den Betrag für die 2 Brillen als Gutschrift. Wenig später erreicht mich ein weiteres e-mail dieser famosen Firma, dass sie mir 2 andere Brillen liefern möchten, oder bei Nichtgefallen, den Betrag rückerstatten. Ich muss mir nun überlegen, ob ich meinen weiteren Lebensunterhalt alt Besteller bei SmartBuyGlasses finanzieren soll. Die Mails haben übrigens bis jetzt 6 verschiedene Absender-Namen, scheinen aber alle computergeneriert zu sein. Habe bis jetzt 23 Mails bekommen und unter dem Strich rund 6 Euro pro Mail verdient

Kommentar von Andrea Baroni am 12.3.2013

Kann mich den Schreibern nur anschließen. Finger weg.

Kommentar von Bernd Pingel am 25.6.2013

Finger weg von Smartbuyglasses/ Finger weg von smartbuyglasses.de/ schlechte Erfahrungen:

Bin zutiefst enttäuscht. Fast selber Szenario wie oben.
Ich hatte 4 Brillenfassungen bei Smartbuyglasses bestellt, angeblich alles lieferbar. Lieferzeitangabe 10 Tage. Nach 14 Tagen noch keine Reaktion. Daraufhin Storno meinerseits. Storno wurde ignoriert trotz mehrmaliger wiederholter Aufforderung!! Antwortzeit per Mail nicht unter fünf Tagen mit Standardantwort. In den nächsten Wochen (!) wurden mir
drei von vier Brillen als Einzellieferungen von diversen ausländischen (Italien/ China/ HongKong) Standorten zugesandt. Trotz bestätigtem Storno. Rückporto bis heute nicht erhalten. Brillen waren zum Teil schmutzig.
Insgesamt 27 Mails für eine einzige Bestellung bekommen. Geld nach drei Monaten immer noch nicht vollständig zurück.

Fazit: Unseriös, Finger weg.

Kommentar von Robert am 21.7.2013

Unglaubliche drei Wochen soll man auf seine bestellte Brille warten.
Die Summe wird natürlich schon mal abgebucht.Dann erhält man vom Zoll eine Nachricht das die Ware zu verzollen ist.
Bei der Einkaufsumme von Eurp 145,- will man beim Zoll nochmals Euro 44,- sehen.
Ware habe ich heute deshalb nicht angenommen.
Vom Kundenservice (wo sitzt der wohl?) keine Antwort!!!!
Muss wohl das Kreditkarteninstitut einschalten.
Ich hoffe der Zoll hat überprüft das keine Fälschungen angeboten werde.
Sicher bin ich mir nicht!
Mein journalistischer Trieb hält euch auf den laufenden, was passieren wird und wie lange ich auf eine Antwort bzw. mein Geld zurück warten muss.

Kommentar von Michael am 20.8.2013

Ich habe im Juni oder Juli 2013 eine Rayban Brille auf smartbuyglasses.at bestellt.

Die Brille war lt. Internet LAGERND). Trotzdem wartete ich 6 Wochen bis ich die bekam. Keine Brille lieferbar auf unbestimmtet Zeit, Auf Storno hin und bekanntgabe meiner Bankdaten, war Wochenlang nix zu sehen von meinem Geld. Dann nach Nachfragen, brauchten Sie die Bankstadt etc etc. die ich in meinen über 10 Jahren bei Ebay etc. noch nie brauchte, denn dafür gibts den IBAN und BAC. Egal. Summa Summarum. Smartglasses wurde aufmerksam gemacht das ich den Konsumentenschutz eingeschalten habe und eine Zahlungsfrist bis heute Abend gegeben. Die Summe von 100 Euro wurde bis dato nicht bezahlt. Es folgt eine Klage und eine entsprechende Bewertung. FInger weg. Das Internet ist voll mit unzufriedenen Kunden

Kommentar von Walter am 9.10.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

es tut uns Leid zu hören, dass Sie mit unseren Leistungen nicht zufrieden waren. Ausdrücklich möchten wir uns für etwaige entstandene Probleme bei Ihren Bestellungen entschuldigen.

Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass unser Unternehmen stetig wächst und die große Mehrheit unserer Kunden mit unserer Webseite, dem Service, der Qualität der Produkte sowie der Lieferung sehr zufrieden ist. Das belegen neben den Verkaufszahlen die zahlreichen positiven Bewertungen verschiedener unabhängiger Portale sowie eine enorme, uns außerordentlich glücklich stimmende Anzahl an treuen, stets wieder bestellender Kunden.

Wie bei jedem Unternehmen kommt es leider auch bei uns ab und an zu Konflikten innerhalb des Bestell- oder Lieferprozesses. Doch versuchen wir stets das Bestmögliche, um unseren Kunden einen optimalen Service zu bieten.

Gerne möchten wir einige der hier geäußerten Kritikpunkte aufgreifen und dazu Stellung nehmen.

Als global agierendes Unternehmen, verfügen wir über mehrere Standorte. Darunter Deutschland, Italien, Shanghai, Hong Kong, Australien, USA und Kanada. Damit unsere Kunden Ihre Bestellungen schnellsmöglich erhalten, versenden wir jeweils von dem Standort aus, der das jeweilige Produkt auf Lager hat. Ohne die Schuld auf unsere Geschäftspartner übertragen zu wollen, können Verzögerungen bei der Lieferung von Produkten, trotz Vermerk „schnelle Lieferung“ durch die Zustellgesellschaften entstehen. Zudem ist zu beachten, dass wir das bereits vorgestreckte Geld erst zurücküberweisen, wenn die Ware wieder bei uns eintrifft.
Grundsätzlich erstatten wir anfallende Zollgebühren unseren Kunden zurück, sobald sich diese bei uns melden und die entsprechenden Dokumente einreichen.

Wir arbeiten täglich daran, Probleme zu lösen und Abläufe zu optimieren. Unser Service-Team ist auf Ihre Berichte und Informationen angewiesen, um entsprechend zu handeln. Bei veröffentlichten Erfahrungen über die bekannten, anerkannten und für jedermann zugänglichen Portale können wir gezielt, schnell und vorallem individuell reagieren.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Verständnis.

SmartBuyGlasses

Kommentar von SmartBuyGlasses am 25.10.2013

Freut mich, dass sich Smartbuyglasses so sehr bemüht. Was schlagartig und ganz schnell zu einer deutlich verbesserten Kundenakzeptanz führen würde:

  • Exakte Lieferzeitenangabe bei jeder Bestellung
  • Deutlichere Hinweise auf anfallende Zollkosten und Teillieferungen aus ggf. nicht-EU-Ländern
  • Eine garantierte Rückzahlung des Warenwertes von Retouren binnen 5 Werktagen

Und ich frage mich wirklich sehr, warum dieses Seite so häufig aufgerufen wird. Der Titel ist neutral, doch die Kommentare weisen im Gegensatz zu den Bewertungen auf kommerziellen Trust-Rank Portalen in eine deutlich andere Richtung. Ein Schelm, wer hier Manipulation vermutet.

Kommentar von ff-webdesigner am 25.10.2013

Unglaublich was manche Kunden für eine Anspruchshaltung haben. Sie bestellen 13 Brillen (!!!) zur Ansicht? Die Brilen kommen größtenteils aus Übersee von verschiedenen Standorten wie man lesen kann. Natürlich werden diese dann verschickt wenn sie dort verfügbar sind und nicht erst zu einer Zentrale geschickt, dort gesammelt und dann an den Kunden als Gesamtpaket. Das muss doch jedem logisch denkenden Kunden klar sein. Sie verursachen Versandkosten, Zollgebühren und Retourkosten für bis zu 13 Brillen die alle die Firma übernimmt. Wenn das jeder Kunde machen würde, dann könnte so eine Firma dicht machen. Darunter leidet jeder normale Kunde wie ich, wenn dann solche Kosten umgeschichtet werden müssen. Ich habe 2 Brillen von dieser Firma zu einem sehr guten Preis bekommen. Wenn Sie 13 Brillen ausprobieren wollen, dann gehen sie doch nächstes mal zu ihrem Optiker und zahlen dann dort den Ladenpreis.

Kommentar von Sebastian am 7.11.2013

Sebastian: zur Zeit meiner Bestellung war nirgends auf der HP ersichtlich, dass 1. die Brillen alle extra gelieert werden würden. 2. Teils aus dem Ausland, 3. Das Zollgebühren selbst zu zahlen sind 4. Dass die Dauer zwischen den Lieferungen teils mehrere Wochen beträgt und daher 5. Die Brillen auch einzeln zurückgesandt werden mussten. 13 Brillen ist viel, ja, aber diese Kritik mehr als nur angebracht.

Kommentar von ff-webdesigner am 7.11.2013

Hallo da draußen, wollte euch von meinen überaus „positiven“ Erfahrungen berichten. Also ich habe Anfang Januar 2 Brillen bestellt und war nach einer Woche total überrascht, als ich vom Zoll benachrichtigt wurde– 50€!!– auf der Website wird groß geworben, kostenlose Lieferung ,da kann ich nur lachen! Nachdem ich die Brillen zurück schickten musste, da diese zu klein waren hatte ich keinen weiteren Bock auf eine Sendung aus Hongkong und weitere Zollkosten. Nach 3 Wochen war ich wieder stolzer Besitzer meines Geldes , ABER auf die Erstattung der Zollkosten + Portokosten warte ich nun mittlerweile 4 Wochen. Der vielgelobte Kundenservice schreibt zwar immer wieder, dass ich mich gedulden solle, aber irgendwann ist gut. Alles in allem hätte ich geahnt, dass sich unter der Domain .de eine Firma irgendwo in der Welt, hätte ich die Finger von Smartbuyglasses gelassen!!

Kommentar von Steven am 5.2.2014

by the way für meinen vorredner…

smartbuyglasses.de/impressum

steht groß und breit da…

SmartBuyGlasses Optical Limited

1/F Cheung Hing Industrial Bldg.

12P Smithfield Road

Kennedy Town

Hong Kong

manchmal muss man halt kucken…

Kommentar von mr secret am 8.2.2014

ich habe eine Brille bestellt, diese war nicht lieferbar. das habe ich aber erst auf Nachfrage erfahren. Habe dann nach 6 Wochen Wartezeit die Bestellung storniert. Dieses wurde auch per Email bestätigt. Trotz zahlrecihcer Nachfragen, habe ich mein Geld nicht zurückbekommen. Über trustpilot ist es mit nicht möglich eine Bewertung abzugeben, da die bestellnummer nicht akzeptiert wird. Ich denke, das Smartbuyglasses ist keine seriöse Firma und man sollte die Finger davon lassen.

Kommentar von katja am 7.9.2014

wolte mir da eine brille bestellen aber jetzt lasse ich es lieber danke

Kommentar von Alexander am 16.11.2014

hab letzte woche eine Brille bestellt und heute schon bekommen. Die Brille kommt aus Italien. Ich kann nur postive bewerten.

13 Brillen zur Ansicht ….. das sollte man nicht machen. Die Firma hat alles übernommen… Wansinn!

Kommentar von Mriiam am 17.11.2014

Ich kann den unmut der hier postenden menschen nur bestätigen und teilen. Brille von 4 wochen bestellt. Bis heute nix geliefert bekommen. Zig nachfragen. Immer antwort von besagter „astrid“ oder „lizzi“ vom sog. „Kundenservice“. Immer selbes schema: sorry, lieferant kann nicht liefern (obwohl online verfügbar), möglichkeit andere brillen zu wählen, oder 5 prozent rabatt, rücktritt vom kv auch möglich. Heute antrag auf käuferschutz gestellt. Gott sei dank per paypal bezahlt. Hatte noch 45 tage zeit hierzu. An alle potentiellen besteller bzw. Geschädigten: nach 2,5 monaten wirds eng mit paypal und käuferschutz! Bin gespannt ob nun zumindest das geld zurück kommt. Echt schlimm das es sowas heutzutage noch gibt. Ich hab bei trusted eshop auch eine anzeige auf gemacht. Unmöglich, das die so ein label führen. Interessant finde ich, das man auf eine erzeugung einer guten image-illusion scheinbar wert legt. Das beweisen die kommentare auf den bewertungsseiten (deutsch und englisch)…

Kommentar von chris am 16.12.2014

hallo, also ich habe auch eine Brille bestellt, diese war zwar erst nach 3 Wochen lieferbar, aber sie kam, und die Zollgebühren auch, diese habe ich selbst gezahlt allerdings auch innerhalb 1 Woche nach Kontakt mit dem Kundencenter zurückerstattet bekommen. Also nicht alles ist schlecht weil mal was schief läuft!!

Kommentar von beobachter am 17.2.2015

Habe leider nicht vorher im Internet gesucht und habe jetzt Probleme. Habe bezahlt, Ware kommt überraschenderweise aus Hong Kong und hängt jetzt im Zoll fest. DHL wollte eine Bestätigung, daß der Rechnungsbetrag mit der Höhe meiner Zahlung übereinstimmt, habe aber das Doppelte bezahlt. Auch wurde die die Brille als Geschenk versandt. Ursprungsland war merkwürdigerweise Italien. Habe ich jetzt wohl eine Chance, das Geld (Kreditkartenzahlung) wiederzubekommen? Bin mal gespannt, zum Glück habe ich nur ein Brillengestell bestellt. Habe Annahme verweigert, weil mir alles sehr komisch vorkam.

Kommentar von Herbert am 25.4.2015

Habe das Geld zurückbekommen, aber musste dafür ordentlich Terz machen.

Ja kann nur zustimmen – Finger weg. Habe leider auch zu spät im Internet nach Bewertungen gesucht und die Bewertungen auf der Website sind nicht wirklich glaubhaft.

Trotz Status „In wenigen Tagen lieferbar“ fand die Sonnenbrille Ihren Weg erst nach 2 Monaten zu mir. Der Kontakt in der Zwischenzeit war lächerlich. Kein Entgegenkommen, keine Angebote – lediglich 5 % auf andere ausgewählte Marken – u.a. eine Rayban Junior Sonnenbrille. Komisch, ich bin über 30. Plötzlich der Status: Der Lieferant hat die Brille zum Logistikzentrum geschickt. Scheinbar falsch abgebogen. Nach 5 Tagen wieder der Status: Lieferant kann nicht liefern. Das ganze war ein reines Ärgernis und Zeitverschwendung.

Im Endeffekt ging die Sonnenbrille wieder zurück. Sie kam zudem aus Hongkong und ich durfte mich noch persönlich mit dem Zoll rumärgern. Zahlen musste ich aber nichts. Trotzdem die Frage: Tatschlich ein Original, wie auf der Website beschrieben?

Endlich war sie dann da: Schlechte Verarbeitung und die Qualität war nicht die gewohnte bei der Marke. Ich muss dazu sagen: Ich hatte die Brille im Urlaub bereits in der Hand, habe sie in Deutschland dann aber nirgends gefunden. Also ging die Brille nach 2 Monaten Reise wieder retour. Bei der Post: Der Retourzettel mit dem entsprechenden Code tat nicht. Also noch mal eine Email mit der Bitte mir einen richtigen Code auszustellen. Diesmal mit Erfolg.

Das Geld habe ich wieder erhalten – nicht schnell, aber es kam. Alles in allem: Daumen runter für diesen Shop. Die Methoden waren doch sehr suspekt.

Kommentar von Anny am 26.5.2015

Eine wirklich coole Website, Ich mag, und ich werde es meinen Freunden vorschlagen, soziale Netzwerke, Mut und ich danke Ihnen für die Artikel

Kommentar von Kunden Rezension am 26.5.2015

Ich auch mag deines Kommentar, viel Spam und wenn lernen wollen wie machen Blogspam richtig, dann mir einfach mir schreiben Emüll, gell?

Kommentar von ff-webdesigner am 26.5.2015

Hallo erstmal, München, den 22. 06. 2015.
Mein Name ist Hans Siebenhaar, aus München
und ich wollte nur sagen, dass die Kritik an
SmartBuyGlasses nicht mehr gerechtfertigt ist.
Ich habe innerhalb einer Woche eine Brille Tom Ford mit farbigen
Gleitsichtgläsern erhalten und sie ist wundervoll und das ist die Wahrheit!
Mit freundlichen Grüßen
Hans Siebenhaar

Kommentar von Hans Siebenhaar am 22.6.2015

Hallo! Für mich war alles problemlos. Ich habe „Silhouette“ Brille gekauft. Die Lieferung hat zwei Wochen gedauert. Ich war auch echt überrascht zu sehen, dass sie aus Hong Kong kamen ! Hoffentlich muss ich keine Gebühren bezahlen (habe die Brille heute mit DHL erhalten). Ich hoffe auch, dass die Brille echte sind … Werde heute die überprüfen lassen. Ich werde auch nicht mehr von dieser Website bestellen, da sie nicht transparent sind.

Kommentar von Isabella am 16.11.2015

Also kann nur sagen das Sbg der absolute Müll ist !
Bloß nicht bestellen ! Habe eine kaputte Brille bekommen nach einem Monat warte zeit. Zurückgeschickt und bis jetzt (2 Monate ) später nix zurück bekommen ! weder geld ich Brille
heute spart euch diesen laden !

Kommentar von Daniel am 30.6.2016

Um es kurz zu machen:
Brille bestellt, um sie mit nach Indien zu nehmen und mir dort Gleitsichtgläser einsetzen zu lassen (kann man empfehlen, aber man braucht etwas Erfahrung um den Optiker des Vertrauens zu finden).
Brille ist seit 15 Tagen nicht angekommen.
Sowas kenne ich von Online-Bestellungen sonst doch nicht. Außerdem war die Brille doch mit „auf Lager “ gekennzeichnet.
Ich habe recherchiert und bin auf diese (diese) Webseite gestoßen. Achso: So viele Leute sind genervt von dem Laden.
Das ich das nicht bei der Bestellung gemerkt habe.
Rücktritt vom Vertrag leider nur innerhalb 14 Tage möglich. Danach erst wenn man die Ware auch erhalten hat!
Meine Abreise nahte und ich wollte unbedingt diese Sonnenbrille mitnehmen. Also beim Optiker in der Stadt eingekauft.
Die bestellte Brille kam dann nach 5-6 Wochen.
Aus Hongkong im DIN A5 Briefumschlag als Päckchen (Wert der Brille über 120 Euro). Wertangabe auf den Zollbegleitschein: 5 Euro
Da ich mir in der Zwischenzeit ja eine Brille beim realen Optiker gekauft hatte konnte ich nun ziemlich gut die echte Brille mit dem Hongkong Fake vergleichen.
Ich denke, dass Etui war echt. Da konnte ich keinen Unterschied feststellen. Die Brille allerdings eine Fälschung.
Ich habe die Brille zurückgesendet.
Es hat alles gut geklappt. Allerdings muss man sich genau nach den Bedingungen des Widerrufsrecht richten und auch genau die Anweisungen der Rücksendung befolgen.
Ich habe innerhalb kürzester Zeit nach Rücksendung mein Geld zurückbekommen.
Zwischendrin hatte ich ein paar Konversationen zu tätigen, u. a. auch weil die Brille beim Nachbarn angekommen war, ohne dass ich benachrichtigt wurde.
Die Konversation mit smartbuy waren okay. Wenn auch alles sehr seltsam. Man bekommt auch komische Mails was den Bestellstatus und Versandstatus der Ware angeht.
Also bitte nicht bei Smartbuy einkaufen.

Kommentar von Ulla Marek am 12.3.2017

Du hast was zu sagen? Dann schreib!

bewertung
smartbuyglasses